IMPRESSUM | Datenschutz | ANMELDEN

LEHM

lehm.jpg
Lehm ist einer der ältesten Baustoffe. Er ist energie- und ressourcenschonend, wiederverwendbar.

Experten schätzen Lehm vor allem wegen seiner Eigenschaft, den Feuchtigkeitsgehalt eines Raumes zu regeln. Auch für Allergiker sind mit Lehm verputzte Räume eine Wohltat. Aber auch in der Gestaltung ist mit Lehm viel möglich. Dank natürlicher Zusätze sind Lehmputze und -farben in den unterschiedlichsten Farben erhältlich. Aus Lehm lassen sich glatte und glänzende Oberflächen genauso wie strukturierte, rustikale Flächen herstellen.

 

 

© Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade
  Lehm bietet einen guten Schall- und Trittschutz, speichert die Wärme und hat eine warme Oberfläche. Er absorbiert Giftstoffe und schlechte Gerüche aus der Raumluft wie z.B. Kochgerüche oder Zigarettenqualm.  
  siehe auch unter Gesundes Wohnen  
  siehe auch unter Innputze  
  siehe auch unter Ökologisch  
 powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de